HOME   DE FR IT

Krankenversicherung 2018: überwachen Sie den Wechsel Ihres Versicherers bis zum Schluss

06.12.2017

Nachdem Sie die Krankenkassen verglichen und Ihre neue Krankenversicherung gewählt hatten, verschickten Sie Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben. Jetzt warten Sie auf Ihren neuen Vertrag. Versäumen Sie nicht, Ihr Dossier zu verfolgen. Dank unserer Ratschläge können Sie während des ganzen Versicherungswechsels völlig entspannt sein.

Überwachen Sie den Wechsel Ihres Versicherers bis zum SchlussSie haben verglichen, die Krankenversicherung gewählt, die Ihnen die billigsten Prämien bietet und bei ihm über den Online-Prämienvergleich von bonus.ch eine Offerte angefragt? Sie haben Ihren alten Vertrag bei Ihrer alten Krankenkasse fristgerecht (am 30. November) gekündigt? Dann können Sie gleich ab Januar bei Ihren Prämien 2018 sparen.

Doch es geht noch weiter: um schlau zu sparen, sollten Sie die letzte Etappe Ihres Dossiers nicht vergessen! Es ist nämlich möglich, dass Ihr neuer Versicherer Ihnen noch nicht die unterschriebene Versicherungspolice zurückgeschickt hat. Kein Problem, das kommt während der Periode der Krankenkassenwechsel häufig vor. Die Krankenkassen erhalten in dieser Jahreszeit zahlreiche Beitrittsanträge und der Versand der Verträge kann sich verzögern.

Machen Sie sich also keine Sorgen! Sie behalten Ihren Versicherungsschutz, auch wenn Sie Ihren Vertrag noch nicht bekommen haben. Doch wenn Sie ganz sicher gehen und Ihr Dossier weiterverfolgen möchten, sollten Sie in diesem Fall trotzdem Ihre neue Krankenkasse kontaktieren. Erkundigen Sie sich bei dieser Gelegenheit auch gleich, ob man Ihre alte Krankenkasse über Ihren Beitritt informiert hat. Wenn der neue Versicherer den Wechsel nicht oder zu spät kommuniziert hat, müssen aber nicht Sie, sondern der Versicherer gegebenenfalls die Kosten der zu viel gezahlten Prämien, die sich aus dieser Verzögerung ergeben haben, übernehmen.

Sehr wichtig: bei Erhalt des Vertrags sollten Sie alle Konditionen sorgfältig durchlesen und, wenn nötig, Ihre Kasse kontaktieren, um Fragen zu stellen (Erstattungsmodalitäten, Prämienzahlungen usw.). Manche Parameter können noch verändert werden: wenn Sie Ihre Franchise erhöhen möchten, um eine niedrigere Prämie zu zahlen, können Sie dem Versicherer Ihren Wunsch bis zum 31. Dezember mitteilen, während die Frist, um die Franchise zu senken der 30. November ist.

Und vergessen Sie nicht, dass der Versicherer verpflichtet ist, Sie für die obligatorische Grundversicherung aufzunehmen, und dies ohne Bedingungen, Vorbehalte oder Gesundheitsfragebögen!

Profitieren Sie also vom kostenlosen Vergleich der Krankenkassenprämien für 2018 und erzielen Sie echte Ersparnisse!


Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"
Wir publizieren Artikel und Pressemitteilungen in Bezug auf unsere Aktivitäten. Für alle von externen Quellen (Presseabteilungen, Institutionen oder Partner) stammenden Artikel lehnen wir jegliche Haftung ab.
Aufgrund der Meinungs- und Redefreiheit nehmen wir keine Stellung zum veröffentlichten Inhalt.

Vergleich Krankenkassenprämien

Es war noch nie so einfach, seine Krankenkassenprämien zu vergleichen. Prüfen Sie sofort Ihr Sparpotenzial!
Postleitzahl:
Jahrgang:
Neutraler Vergleich der Krankenkassenprämien
Werbung

Feedback der Internetnutzer

Die gebotenen Prämien-Vergleichsmöglichkeiten sind Gold wert. Sie ermöglichen, angesichts eines schwer kranken Gesundheitswesens noch tragbare Prämien zu finden und Versicherer zu wechseln !   Abgesendet von: Peter K.